Schwimmverein SV Poseidon-Limburg

Willkommen beim Schwimmverein
SV Poseidon-Limburg

info@poseidon-limburg

Über uns

Grundsätzliches

image9

Der SV Poseidon Limburg e. V. ist seit fast 100 Jahren in Limburg heimisch in der gleichnamigen Stadt und hat mit der verkehrsgünstigen Lage direkt an der A 3 grundsätzlich gute Voraussetzungen, viele neue Mitglieder zu erwerben un deingroßer Verein zu werden.

Mit knapp 30 Mitgliedern begann die Geschichte des heutigen Traditionsvereins. Zu seinen besten Zeiten waren über 400 Personen Mitglied.

Heute sind es noch 224.

Die nächsten bedeutenden hessischen Schwimmvereine finden sich in Dillenburg, Wiesbaden, Wetzlar und Frankfurt, wobei Dillenburg und Wiesbaden in direkter Linie nördlich und südlich auch die einzigen Schwimmvereine darstellen.

In Rheinland-Pfalz liegt der nächste Schwimmverein in Koblenz.   

Der SVPL ist dem Hessischen Schwimmverband angegliedert und dort dem Bezirk Mitte zugehörig.

Die historische Entfaltung

image10

  

Der Schwimmverein Poseidon Limburg e. V. wurzelt im Limburg der 1920er. Damals wurde er ,,Limburger Schwimmverein" genannt. Doch die wirtschaftliche Lage (der Hyperinflation) bewirkte eine Auflösung des Vereins 1925.   

Ein Jahr später wollte man den Limburgern wieder die Möglichkeit geben, schwimmen gehen zu können. Also gründeten sportbegeisterte Menschen in der „Hartmann‘schen Badeanstalt“ mit dem SV Poseidon Limburg – wie er heute noch heißt – unseren Verein neu.

Anfänglich 30 Mitglieder – dann mehr als eine Verdopplung bis 1929. Das führte dazu, dass der SVPL ein Grundstück an der Lahn erwarb und dort eine für damalige Verhältnisse vorbildliche Vereinsanlage erbauten konnte. 

Lehr- und Schwimmbecken sowie weitläufige Räumlichkeiten für alle Mitglieder halfen dem Verein zu neuer Größe. 

Am 03. Mai 1931 ging diese damals großartige Schwimm - und badanlage in Betrieb. 

1937 führte der Bevölkerungszuwachs in Limburg zu einer zu großen Auslastung der Anlagen. Die Konsequenz für die damalige Stadtverwaltung war  der Bau eines weiteren Schwimmbades.

Bei einem Luftangriff 1944 wurde alles wieder zerstört.

Nach dem Krieg baute der SVPL in der Lahn neue 25m-Bahnen an, damit die über 400 Mitglieder nach den wirtschaftlich harten Zeiten wieder Platz zum Schwimmen hatten. 

In den nächsten Jahren nach dem Krieg entstanden nach und nach die Limburger Bäder, die heute vom SVPL im Verlauf des Jahres in unterschiedlicher Intensität von unseren Mitgliedern genutzt werden:

Freibad Limburg  (Mai bis September) 50 m-Bahn

Hallenbad Offheim  (September bis Juli) 25 m-Bahn

Hallenbad Diez (September bis Mai) 25 m-Bahn

Jeder ist willkommen, egal ob...

image11

  • Leistungsorientierte Sportschwimmer im Kinder-, Jugend-, und Mastersbereich
  • Anfänger Erwachsene und Kinder
  • Aufbaugruppen
  • Hobbyschwimmer
  • Triathleten